Michael
Site Admin
Michael
Site Admin
Joined: 4:13 PM - Jun 11, 2012

8:42 PM - Oct 16, 2016 #11

Robin:520 wrote:Hallo Michael,

Also ich habe die limited edition datei runtergeladen und probiert sie auszuführen als sie dann fast fertig war zu installieren kamm eine fehlermeldung...ich würde sie jetzt gerne als bild einfügen weiss aber nicht wie es funktioniert auf jedenfall steht dort: some files could not be created.please close all apllications,reboot windows and restart this installation...also das steht da, dass heisst ja das alles schliessen soll und meinen pc neustarten soll und dann alles nochmal probieren soll also das habe ich gemacht und dann kam das gleiche wieder....! Das heisst die Installation geht nicht und wenn ich das bei meiner full version also mit meiner disc probiere zu installieren kommt die gleiche Fehlermeldung...?! Hast du eine lösung.
1. Welches Betriebssystem nutzt du? Die limited edition ist getestet auf Windows-Versionen bis Windows 7.

2. Hast du das Spiel in das vorgegebene Verzeichnis C:\Games\Supreme\ installiert? Verzeichnis nicht ändern!

3. Installiere außer SSB_FULL.EXE auch noch SSB_FULL.REG (durch Doppelklick und Bestätigen).

4. Sollte keine Startdatei installiert worden sein, starte das Spiel direkt mit  c:\Games\Supreme\Supreme_v1.035.exe
Quote
Like
Share

Michael
Site Admin
Michael
Site Admin
Joined: 4:13 PM - Jun 11, 2012

12:13 PM - Nov 01, 2016 #12

Ein verbessertes Add-on mit Datum 1. November 2016 ist jetzt online:
http://supreme-snowboarding.eu/add-on.htm

Eine Beschreibung dazu gibt es auf Englisch:
http://supremesnowboarding.myfreeforum. ... 25.php#525

Alle Installer auf meiner Website sind virusfrei, dies schon immer, und auch in Zukunft. Alle Installer sind ausschließlich für euren privaten, nicht-kommerziellen Gebrauch. Gültig ist immer nur der jeweils neuste Installer, siehe Dateidatum. Sobald es einen neuen Installer gibt, löscht bitte sofort alle älteren Installer mit demselben Namen.

Wer wissen möchte, ob er mit seinen Supreme-Snowboarding-Installern auf dem neuesten Stand ist, der kann mir gerne eine Liste davon schicken, mindestens der Name des Installers sowie das Datum des Installers sollte darauf stehen. Ich überprüfe dann, was nicht mehr aktuell ist, und schicke dann für die aktuellen Sachen einen Download-Link.
Quote
Like
Share

Michael
Site Admin
Michael
Site Admin
Joined: 4:13 PM - Jun 11, 2012

8:25 AM - Jan 13, 2017 #13

Wir haben einige Rennen aus der Hall of Fame entfernt, nachdem wir mit neuen Analysetools eine Manipulation bei den Grundeinstellungen beweisen konnten:



Die Manipulation war vor über 10 Jahren, die beiden Spieler waren inzwischen im Ranking schon abgerutscht.

Alle Rennen, die jetzt noch in der Hall of Fame gelistet sind, sind nachweisbar sauber.

Weitere Information zum Thema auf Nachfrage.
Last edited by Michael on 10:57 AM - Mar 03, 2017, edited 1 time in total.
Quote
Like
Share

Michael
Site Admin
Michael
Site Admin
Joined: 4:13 PM - Jun 11, 2012

11:30 AM - Mar 03, 2017 #14

Noch eine Information zu den Strecken:

Forest Medium und Forest Hard sind vom Aufbau her fast identisch, unterschiedlich sind nur die Begrenzungszäune und einige andere Objekte, sowie ein ganz kleiner Teil der Landschaft links vor der Tunneleinfahrt, der unterschiedlich gewölbt ist. Deshalb kann man auf beiden Strecken Rennen fahren, die am Ende für beide Strecken zählen. Ob ein Rennen als kombiniertes Rennen anerkannt werden kann, prüfen wir immer vor Veröffentlichung.

Zum Beispiel ist dieses Rennen ein kombiniertes Forest Medium/Hard-Rennen:




Was nach Überqueren der Ziellinie passiert, ist für die Zuordnung irrelevant. Wenn man - wie im Video - von links vom Tunnel reinkommt, gibt es dort keinen Unterschied. In der Mitte ab der Tunnelausfahrt sowie rechts vom Tunnel sind die Objekte bei Forest Medium und Forest Hard jedoch geringfügig verschieden.

Forest Easy ist vom Aufbau her ähnlich den beiden anderen Forest-Strecken, hat aber weniger Gefälle, darum sind die Rennen nicht übertragbar.

Weitgehend identisch sind, abgesehen von den unterschiedlichen Zäunen zur Streckenbegrenzung, auch die drei Alpine-Strecken, allerdings sind dort, anders als bei den Forest-Strecken, die Checkpoints unterschiedlich verteilt. Kombinierte Alpine-Rennen sind wegen der verschiedenen Checkpoints nicht möglich.
Quote
Like
Share

Michael
Site Admin
Michael
Site Admin
Joined: 4:13 PM - Jun 11, 2012

12:33 PM - Aug 09, 2017 #15

Es gibt sehr viele Updates und Bug-fixes, darum empfehle ich, supreme-snowboarding.eu einmal komplett durchzusehen und alles herunterzuladen, was neu ist. Wie immer überschreiben die neuen Installer die alten mit demselben Namen - die alten werden dann nicht mehr gebraucht, die sollten nicht aufgehoben werden. Allein die neusten Installer werden benötigt.

SESH spielt das Spiel nicht wie ich und die meisten Gamer mit der Tastatur, sondern mit einem Controller, dabei ist ihm aufgefallen, dass man mit dem Controller nicht gut in enge Kurven gehen kann - man kann nicht wie mit der Tastatur direkt in die Hocke gehen, man muss sich erst aufrichten. Damit verschenkt man natürlich Zeit. Das heißt: Mit der Tastatur geht es offensichtlich besser als mit dem Controller. SESH will aber trotzdem beim Controller bleiben.

Hat irgendwer seine eigenen Erfahrungen mit Tastatur/Controller gemacht? Dann hier bitte berichten.
Quote
Like
Share

Joined: 1:21 PM - Aug 09, 2017

3:50 PM - Aug 09, 2017 #16

Eine Ergänzung zu dem Thema Tastatur und Controller. :yahoo:

Aus dem Text geht hervor, dass Controller Nutzer eine kleine Einschränkung haben, was das fahren betrifft. Das stimmt auch. Doch jede Steuermethode hat seine Vor und Nachteile. Der Controller weist ebenfalls einen Vorteil gegenüber der Tastatur auf.
Denn mit dem Controller kann man etwas präziser steuern. Mit der Tastatur lenkt man über einen Tastendruck, wobei das beim Controller über den "Steuerstick" erfolgt. Dieser ist viel empfindlicher und präziser im Gegensatz zu einer Drucktaste.
Sobald man eine der Pfeiltasten betätigt, ist es immer gleich Vollausschlag. Bei einem Controller wiederum, kann man den Stick nur leicht in die gewünschte Richtung lenken, somit genauer Steuern und diese Position dann auch halten.
:!: So hat jede Methode ihre Vor und Nachteile. :!:

~sesh
Quote
Like
Share

Michael
Site Admin
Michael
Site Admin
Joined: 4:13 PM - Jun 11, 2012

1:55 PM - Aug 13, 2017 #17

Hi SESH,

vielen Dank für die Information, und Gratulation zu einer Spitzenzeit auf Alpine Easy, und das mit Controller:



http://supreme-snowboarding.eu/hall-of-fame1.htm
Quote
Like
Share

Joined: 1:21 PM - Aug 09, 2017

4:50 PM - Aug 13, 2017 #18

Hi Michael,

auch ein Dankeschön von meiner Seite.

Demnächst kommt noch ein Bericht, wobei es darum geht, wie das Spiel auf aktuellen Betriebssystemen läuft.

Der Bericht basiert nur auf persönlichen Erfahrungen, deswegen treffen die Ergebnisse nicht auf jeden Computer zu.

~sesh
Quote
Like
Share

Michael
Site Admin
Michael
Site Admin
Joined: 4:13 PM - Jun 11, 2012

2:08 PM - Aug 15, 2017 #19

Bin gespannt!

Dieses Forum hat übrigens eine neue Adresse und ein neues Design, ansonsten geht es weiter wie bisher.

Hier noch einige Infos:

Der Ziellinie wird (ebenso wie Startlinie und die Checkpoints) jeweils definiert durch einen Punkt, bei Forest Medium und Forest Hard ist das dieser:

Finish_Point {
uniform_scale = 1;
loc = {543.77,-263.08,2340.92};
level_inclusion_mask = -1;
offset = {0,0,0};
quat = {1,{0,0,0}};
melt_height = 0;
};

Exkurs: Das Format von loc ist {X,Y,Z}. X ist von links nach rechts, Z ist von vorn nach hinten. Y ist von unten nach oben, doch dieser Wert ist egal, denn die Höhe, wo man gerade ist, wird durch die Höhe der Landschaft bestimmt, nicht durch diesen Wert Y. Schwer zu verstehen, ist aber so. Wenn man oben Y auf 0 setzt, ändert sich dadurch nichts.

Der obige Zielpunkt ist hinter dem Eisenbahntunnel. Ab diesem Punkt erstreckt sich die Ziellinie jeweils 90 m nach links und nach rechts, ist also insgesamt 180 Meter breit, so wie alle Linien. Wegen quat = {1,{0,0,0}}; ist das eine horizontale Linie - viele Linien dagegen stehen quer, aber die Ziellinie bei den Forest-Strecken ist einfach, sie geht schlicht von links nach recht.

In jedem Fall kann man überall von links oder von rechts reinkommen, solange man nur die Linie erwischt.

Solange man ebenerdig ankommt, kann man bis 90 Meter links oder rechts vom Zielpunkt reinkommen. Ab 90,01 Meter Distanz allerdings löst die Zeit nicht mehr aus.

Sobald aber auch noch der Faktor Höhe dazukommt, wird es kniffelig:



In diesem Bild ist der grüne Punkt in der Mitte der Zielpunkt. Die horizontale Linie x ist die Ziellinie.

Wenn du höher rein fliegst, dann musst du dich enger zum Zielpunkt halten, weil: Der Abstand zum Zielpunkt, um die Zeit auszulösen, darf nicht mehr sein als 90 Meter. Das ist der Zielkreis, in dem du reinkommen musst.

Ich habe im Bild links vom schwarzen Zielkreis einen roten Punkt eingezeichnet: Wer auf dieser Höhe reinkommt, löst keine Zeit aus. Man schlägt dann hinter der Ziellinie auf dem Boden auf und wird nach dem Sturz wieder auf die Strecke gesetzt und überquert dann die Ziellinie ein zweites Mal, erst dann wird die Zeit gestoppt. Mir ist das mehrere Mal passiert. Läufe mit Sturz und Zurücksetzen auf die Strecke akzeptieren wir bekanntlich nicht für die Hall of Fame, außer natürlich wenn der Sturz erst hinter der Ziellinie passiert.

Na dann, weiter viel Spaß.
Quote
Like
Share

Michael
Site Admin
Michael
Site Admin
Joined: 4:13 PM - Jun 11, 2012

7:51 AM - Nov 26, 2017 #20

SESH hat den Free-Style-Weltrekord auf Forest Easy:
http://supreme-snowboarding.eu/hall-of-fame1.htm

Gratulation an SESH!
Quote
Like
Share