Revell Unimog Nr.03082

Revell Unimog Nr.03082

Joined: April 6th, 2008, 11:13 am

August 27th, 2008, 7:50 am #1

Nach öffnen des Bausatzes die große negative Überraschung. Einen schlechteren Bausatz als diesen habe ich noch nie gesehen. Im Zeitalter von DIN und ISO usw. darf es sowas nicht geben. Eine Qualitätskontrolle so scheint es gibt es bei Revell wohl nicht. Schade, aber das erklärt auch den billigen Preis.
Aber wie heist es so schön geben wir die hoffnung nicht auf und hoffen auf bessere Zeiten und freuen uns das wir noch was zu tun haben.

Quote
Like
Share

Joined: September 9th, 2005, 7:37 pm

August 27th, 2008, 6:34 pm #2

Hallo,

hmm, nach Deiner doch etwas "platten" Aussage bezüglich des KaJaPa, werde ich dieser Nachricht jetzt mal nicht allzuviel Bedeutung beimessen. Vielleicht mal ein paar Bilder vom Unimog-Bausatz greifbar?

Heiko
Quote
Like
Share

Joined: February 8th, 2008, 9:08 pm

September 1st, 2008, 10:19 am #3

Nach öffnen des Bausatzes die große negative Überraschung. Einen schlechteren Bausatz als diesen habe ich noch nie gesehen. Im Zeitalter von DIN und ISO usw. darf es sowas nicht geben. Eine Qualitätskontrolle so scheint es gibt es bei Revell wohl nicht. Schade, aber das erklärt auch den billigen Preis.
Aber wie heist es so schön geben wir die hoffnung nicht auf und hoffen auf bessere Zeiten und freuen uns das wir noch was zu tun haben.
Hallo Klaus-Dieter,

du muss mal bedenken das der Unimog nur eine Neuauflage und kein komplettes neues Modell ist. Die Formen für den Bausatz werden mitlerweile 10-15 Jahre auf Buckel haben. Da ist doch klar das Modell seine Fehler hat weil die Technik damals noch nicht soweit war wie heute.

Außerdem seh es doch mal als Herausforderung trotz der paar Fehler ein schönes Modell zu basteln.

Gruß BW Fan
Quote
Like
Share