Farbe deutscher Panzer im Frühjahr 1943

.

Das deutschsprachige Missing-lynx Forum unter der Leitung des Teams von panzer-modell (Carsten Gurk und Thomas Hartwig). Hier konnt Ihr alles rund um den Militarmodellbau und Militargeschichte diskutieren.

Farbe deutscher Panzer im Frühjahr 1943

Joined: January 18th, 2012, 4:19 pm

February 11th, 2012, 12:55 pm #1

Hallo,

Ich plane gerade ein Diorama mit einem Panzer IV Ausf.G (von Dragon), das im Frühjahr 1943, also kurz vor "Zitadelle" spielen soll. Jetzt bin ich mir aber nicht sicher ob die Panzer zu dieser Zeit noch Grau oder schon in Sandgelb gespritzt waren. Ich meine gelesen zu haben, dass die Verordnung zum Sandgelb erst ab September 43 herausgegeben wurde, hätte dazu aber gerne eine weitere Meinung gehört.

Danke im Voraus
Christoph
Quote
Like
Share

Joined: August 5th, 2002, 8:43 am

February 11th, 2012, 4:25 pm #2

Hallo.

Also wenn mich nicht alles täuscht, sind Fahrzeuge ab Februar 1943 mit RAL7028 dunkelgelb als Grundfarbe gespritzt worden.
Wann und wo aber die bisherigen dann tatsächlic umlackiert wurden wird sicher stark variieren.
ich meine sogar dass bei Zitadelle Panzer in grau mit dunkelgelben Tarnmuster übermalt wurden ...

Grüße


Thomas Hartwig
Panzer-Modell.de
Quote
Like
Share

Joined: April 23rd, 2005, 6:33 pm

February 11th, 2012, 6:47 pm #3

Hallo,

Ich plane gerade ein Diorama mit einem Panzer IV Ausf.G (von Dragon), das im Frühjahr 1943, also kurz vor "Zitadelle" spielen soll. Jetzt bin ich mir aber nicht sicher ob die Panzer zu dieser Zeit noch Grau oder schon in Sandgelb gespritzt waren. Ich meine gelesen zu haben, dass die Verordnung zum Sandgelb erst ab September 43 herausgegeben wurde, hätte dazu aber gerne eine weitere Meinung gehört.

Danke im Voraus
Christoph
Hallo!
Ebenso ist eine Tropenbemalung mit RAL8020 und RAL7027 möglich.Es gibt diverse Fotos,die diese Bemalungsvariante zeigen,da dieser Panzertyp ja auch in Afrika und in südlichen Ländern im Einsatz war.In Michael Winningers Buch über das Nibelungen-Panzerwerk ist das gut zu sehen,es wurde fleißig in diesen Farben weiter lackiert,obwohl der Afrika-Einsatz bekanntlich da schon am Ende war...

Gruß!
Quote
Like
Share

Joined: July 5th, 2005, 7:24 pm

February 12th, 2012, 6:27 pm #4

Hallo,

Ich plane gerade ein Diorama mit einem Panzer IV Ausf.G (von Dragon), das im Frühjahr 1943, also kurz vor "Zitadelle" spielen soll. Jetzt bin ich mir aber nicht sicher ob die Panzer zu dieser Zeit noch Grau oder schon in Sandgelb gespritzt waren. Ich meine gelesen zu haben, dass die Verordnung zum Sandgelb erst ab September 43 herausgegeben wurde, hätte dazu aber gerne eine weitere Meinung gehört.

Danke im Voraus
Christoph
Hallo Christoph
der 4G wurde in etwa von Mai 1942-Mai 1943 produziert. Die offizielle Umstellung auf RAL 7028 erfolgte in Febr. 1943. Jetzt kommt es natürlich darauf an, welches Modell du verwenden möchtest, da Dragon auch April? 1943 Variante anbietet.
Grob eingeteilt, verliessen alle 4G mit der L/48 Kanone in Dunkelgelb die Hallen, die meisten, wenn nicht alle 4G vor Febr.1943 in, Überraschung, Wüstentarnung Ral 8020/7027. Lt. einiger Modellbaukollegen, die den 4er gut kennen, sind noch keine schlüssigen Beweise für dunkelgraue Pz4G aufgetaucht.
Alle Ausführungen mit Schürzen ab Werk sollten RAL 7028 tragen.
Ich persönlich glaube nicht daran, dass viele Fahrzeuge von gelb alt auf gelb neu umlackiert wurden.
Zum Thema Mischvarianten: ich kenne zumindest ein Foto von Stug 3g früh in dunkelgrau mit gelben Streifen und nachgerüsteten dunkelgelben Schürzen, die in 2 dunklen Farbtönen abgetarnt wurden.

Gruß aus Wien
Robert

Visit our modelling show "Go Modelling" in Military Museum in Vienna at 10/11th march 2012
www.ipms.at
Quote
Like
Share

Joined: January 18th, 2012, 4:19 pm

February 14th, 2012, 12:32 pm #5

Hallo,

Danke für die vielen Antworten.
Ich habe das Modell DRA 6363 mit der L/43-Kwk , nach meiner Recherche eines der frühen Ausf.G.,da die L/48 erst ab Juni 42 zur verfügung stand. Welcher Variante aber das genau entspricht kann ich nicht sagen, da Dragon einige Teile in verschiedenen Versionen anbietet(zB. 3Bugplatten, 2Heckplatten, 2Auspuffe der Turmschwenkanlage), aber leider nicht genauer in der Anleitung darauf eingeht, welches Teil für welches Baulos, welchen Zeitraum oder Hersteller gedacht ist.
Da konnte auch mein Nachschlagewerk "Der Panzerkampfwagen IV und seine Abarten" nicht weiterhelfen.
Angenommen daher es handelt sich um eines der Fahrzeuge von Mai-Juni 42, kann ich es dann doch noch in Panzergrau lackieren?

Christoph
Quote
Like
Share

Joined: November 24th, 2005, 10:28 am

February 17th, 2012, 7:34 am #6

Hallo Christoph,
um auf Deine Frage zu beantworten: ja, Baulose aus Mai/Juni 1942 wurden meines Wissens überwiegend in dunkelgrau lackiert. Viel Spaß beim Bauen !

Gruß aus Berlin
Mathias
Quote
Like
Share