Stämme zusammenfügen

Registriert: September 11th, 2014, 11:38 am

Juni 12th, 2016, 6:51 pm #1

Hallo Schnitzergemeinde.
Wie werden Eichenstämme oder größere Stücke zusammengefügt dass sie auch zusammen bleiben und natürlich sollte man die Füge/klebestellen so wenig wie möglich sehen. Man bekommt ja nicht immer xxxxl Stämme zum schnitzen.
Über hilfreiche Tips und Tricks wäre ich Dankbar.

Gruß Hermann
Zitat
Like
Share

Registriert: Mai 26th, 2015, 1:25 pm

Juni 14th, 2016, 6:42 pm #2

Genau weiß ich es nicht, da ich es noch nicht gemacht habe, aber ich würde mal schätzen das die verzapft werden.

VG
Dan
Zitat
Like
Share

BÄR
BÄR

Juni 14th, 2016, 7:38 pm #3

Hallo Schnitzergemeinde.
Wie werden Eichenstämme oder größere Stücke zusammengefügt dass sie auch zusammen bleiben und natürlich sollte man die Füge/klebestellen so wenig wie möglich sehen. Man bekommt ja nicht immer xxxxl Stämme zum schnitzen.
Über hilfreiche Tips und Tricks wäre ich Dankbar.

Gruß Hermann
Hi Hermann!
Ich habs auch noch nie gemacht, da ich mir nicht vorstellen kann, dass nasses Holz das kann, da ich denke,dass beim trocknen Risse entstehen.
Alle die Figuren die ich gemacht habe, welche nicht in einen Baum gepasst haben, habe ich aus Konstruktionsholz/ Leimbindern gemacht.
Ich denke es kommt auch darauf an WAS für eine Figur du machen willst!?
Arme, Beine, Flügel etc ansetzen wird kein Problem sein bei Stämmen.
Ich sehe das Problem eher im verbinden/ verkleben von größeren Flächen.
ABER viele machen es, und mich würde mal interessieren wie das Verklebte nach ein paar Jahren aussieht!


Gruss BÄR
Zitat
Share

Registriert: September 11th, 2014, 11:38 am

Juni 16th, 2016, 11:57 am #4

Hallo Schnitzergemeinde.
Wie werden Eichenstämme oder größere Stücke zusammengefügt dass sie auch zusammen bleiben und natürlich sollte man die Füge/klebestellen so wenig wie möglich sehen. Man bekommt ja nicht immer xxxxl Stämme zum schnitzen.
Über hilfreiche Tips und Tricks wäre ich Dankbar.

Gruß Hermann
Ja Holger. Ich frag mich auch wie das auf dauer hält. Ich hab auch schon gesehen das Gewindestäbe das ganze halten. Aber da brauch man ja Bohrer von 1,5m länge. Gut, das lass ich ja zu. Aber die Fügestelle sieht man ja irgendwie. Wenn ich die Flächen mit der Motorsäge säge, ist die ja nicht 100% plan. Und welchen Kleber wäre am besten.
Vielleicht hat noch jemand es irgendwo gesehen.

Gruß Hermann
Zitat
Like
Share

Confirmation of reply: